FFP2 Schutzmasken-Abgabe an Risikopatienten

FFP2 Schutzmasken-Abgabe an Risikopatienten

Dienstag / 12. Januar 2021


Wie geht es weiter mit FFP2-Schutzmasken-Abgabe an Risikopatienten?

In den ersten Januarwochen verschicken alle Krankenversicherungen an Anspruchsberechtigte
(alle Personen über 60 Jahre und Risikopatienten mit bestimmten Vorerkrankungen) zwei fälschungssichere Berechtigungsscheine für insgesamt 12 FFP2 Schutzmasken zur Einlösung in einer Apotheke.

Den ersten Berechtigungsschein  können Sie vom 1. Januar bis 28. Februar 2021, den zweiten vom 16. Februar bis zum 15. April 2021 einlösen.
Die Eigenbeteiligung beträgt jeweils 2€.

In Ihrer Kreuz Apotheke können Sie sich dabei vielfache Vorteile sichern:

Ihre Eigenbeteiligung von 2€ wandeln wir direkt in Treuepunkte um!

Sie erhalten hochwertige, zertifizierte FFP2-Schutzmasken deutscher Herstellung

Von jedem bei uns eingelösten Berechtigungsschein spenden wir 1€ an einen wohltätigen Zweck*

Für Fragen zu FFP2 Schutzmasken-Abgabe an Risikopatienten und allen weiteren Gesundheitsthemen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mehr zur Verordnung zum Anspruch auf Schutzmasken auf der Webseite von Bundesministerium für Gesundheit

Ein gesundes neues Jahr wünscht Ihnen Anna Bantschukowa und das Team der Kreuz Apotheke!

* Bekanntgabe nach Beendigung der Aktion!